Cyber Security Engineer / Architect (m/w/d) Security Operation Center (SOC)

Referenz-Nr.:
SSH-00701-1
Vertragsart:
Unbefristete Festanstellung
Standort:
Dortmund
Reisebereitschaft:
keine
Jahresgehalt:
bis 110.000 €
Veröffentlicht am:
01.07.2020

Tipp

Statt selbst nach passenden Positionen zu suchen, lassen Sie sich durch unseren Job Monitor über neue Stellen informieren.

Der Arbeitgeber

Unser Mandant gehört in Deutschland zu den Top 5 der mittelständischen IT-Unternehmen und beschäftigt weltweit mehr als 2.500 Mitarbeiter. Zu den Kunden des Mandanten gehören bekannte internationale Großunternehmen, der gehobene Mittelstand sowie die deutsche Behördenlandschaft. Innovative IT-Produkte und qualitativ hochwertige Serviceleistungen für die Kunden unseres Mandanten sind genauso wichtig wie sichere Arbeitsplätze und ein gutes Arbeitsumfeld für alle Mitarbeiter. Das Unternehmen bietet sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten.

Die Position

Sie
  • entwickeln Lösungen und Services im Bereich des Security Operation Centers (SOC) und übernehmen die Teilkonzeptionierung, den Aufbau und den technischen Betrieb.
  • planen, implementieren und dokumentieren Sicherheitslösungen in internen und externen Projekten im SOC-Kontext.
  • designen und implementieren SOC-Architekturen und spezifische Log Sources.
  • entwickeln und implementieren SOC-Rules, inklusive entsprechender Detection sowie Incident Response Prozessen.
  • erstellen Architekturdokumente sowie Teilkonzepte in den Bereichen Prävention, Detektion und Reaktion und führen Risiko- und Bedrohungsanalysen durch.

Besondere Merkmale

  • Arbeit findet vor Ort in Dortmund statt
  • Wohnort sollte so nah an Dortmund sein, dfass tägliches Pendeln möglich ist
  • Arbeit findet Inhouse statt
  • Umfassende Weiterbildungsmöglichkeiten in firmeneigener Akademie

Die Anforderungen

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Ingenieur-/Informatik-Studium mit Schwerpunkt IT-Sicherheit, IT o. Ä.
  • Umfangreiche Kenntnisse von Cyber-Security-Lösungen, insbesondere in den Bereichen Security Monitoring und SOC
  • Kenntnisse in Entwicklung, Implementierung, Validierung und ggf. im Betrieb von Security Monitoring Lösungen und SOC
  • Erfahrung in Implementierung und Betrieb von SIEM, VA-Scannern, IDS/IPS, Firewalls, Antiviren, Netzwerksensoren und Endpoint Security Lösungen
  • Langjährige Kenntnisse des Marktes, der technologischen Anforderungen und der entsprechenden Stakeholder in Security Monitoring und SOC
  • Fähigkeit zur fachlichen Leitung von Projektteams
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Sollten Sie nicht über professionelle Deutschkenntnisse verfügen (mindestens C1), sehen Sie bitte von einer Bewerbung ab!

Online Bewerbung

Name:
Vorname:
Mailadresse:
Weitere Kontaktoptionen:
Gehaltswunsch:
Reisebereitschaft:
Bitte auswählen ...
Volle Reisebereitschaft
Geringe Reisebereitschaft
Ohne Reisebereitschaft
Anschreiben:
Dokumente: (nur .PDF Formate, max. 4 MB)

Bewerbung

Bewerben Sie sich bitte ausschließlich online.

Nach Eingang Ihrer Bewerbung prüfen wir diese und melden uns mit dem Ergebnis zeitnah bei Ihnen.

Ihr Ansprechpartner

Dr. Stefan Schloehmer
vacantum Personalberatung
Babendiekstraße
22587 Hamburg

T: +49 (0) 176 201 08 151

schloehmer@vacantum.com
www.vacantum.com

Gerne steht Ihnen Ihr Personalberater für Fragen zur o.g. Position auch telefonisch von Montag bis Freitag in der Zeit zwischen 9.00 h und 18.00 h zur Verfügung.

Kategorien

Interne IT, Risk Management, Security, Validierung

Empfehlung

Teilen Sie diese Stelle in Ihren Netzwerken.