Information Security Specialist (m/w)

Referenz-Nr.:
MSC-80205-9
Vertragsart:
Unbefristete Festanstellung
Stelle beinhaltet:
Themenverantwortung, Leitung von Projekten
Standort:
73447 Oberkochen
Reisebereitschaft:
ohne Reisen
Jahresgehalt:
bis 115.000 €
Veröffentlicht am:
05.02.2018

Der Arbeitgeber

Als Global Player entwickelt unser Mandant mit Hauptsitz im Großraum Stuttgart wegweisende Technologien in der feinmechanisch-optischen Industrie. Angeboten werden Lösungen für die Halbleiter-, Automobil- und Maschinenbauindustrie, die biomedizinische Forschung, die Medizintechnik sowie Brillengläser, Foto/Filmobjektive, Ferngläser und Planetarien. Durch das vielfältige Produktportfolio und die internationale Ausrichtung entstehen bei unserem Mandanten immer wieder neue spannende Aufgaben und weltweite Entwicklungsmöglichkeiten. Weltweit sorgen mehr als 25.000 Mitarbeiter in 40 Ländern für Bewegung und erwirtschaften einen Umsatz von über 4 Milliarden €.

Die Position

Sie werden

  • Sicherheitskonzepte und Modelle zur Risikoidentifikation und /-behandlung erstellen und wirksam umsetzen
  • das Information Security Management System (ISMS) und sicherheitsrelevante Prozesse weiterentwickeln und betreuen
  • Führungskräfte sowie Fach- und Projektbereiche in Sicherheitsfragestellungen beraten
  • IS-Schwachstellen identifizieren, bewerten und Projekte zur Einführung von Lösungen verantwortlich leiten
  • Maßnahmen zur Steigerung der Sicherheits-Awareness initiieren und koordinieren
  • das Sicherheitsniveau unseres Mandanten weiterentwickeln und ad-hoc-Reports und Managementberichte erstellen

Besondere Merkmale

Unser Mandant bietet Ihnen

  • anspruchsvolle Tätigkeiten in einem modernen, internationalen Arbeitsumfeld
  • vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung
  • überdurchschnittliche Benefits
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • Angebote für die Betreuung von Kindern und pflegebedürftigen Angehörigen
  • Beteiligung am Unternehmensergebnis
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Zuschüsse und Sonderkonditionen auf Produkte unseres Mandanten

Die Anforderungen

Sie haben

  • ein abgeschlossenes Studium (Informatik, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsmathematik, BWL, o.ä.) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • mind. 5jährige Erfahrung im Bereich Information/Operational Risk Management und erstklassige Kompetenzen im Bewerten, Gestalten und Implementieren von IT und non-IT Sicherheitslösungen
  • sehr gute Kenntnisse im Bereich von Managementsystemen sowie belastbare Erfahrungen in der Anwendung von ISI/IEC 27001/27002, BSI-Grundschutz o.ä.
  • berufsspezifische Zertifizierungen wie z.B. CISM, CISA, CISSP etc.
  • sehr gute englische und deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • eine zielorientierte, systematische Arbeitsweise sowie ein hohes Maß an Kommunikationsvermögen, Verhandlungsgeschick und Überzeugungskraft

Online Bewerbung

Bewerben Sie sich online als Information Security Specialist (m/w) oder per E-Mail.
Name:
Vorname:
Mailadresse:
Weitere Kontaktoptionen:
Gehaltswunsch:
Reisebereitschaft:
Bitte auswählen ...
Volle Reisebereitschaft
Geringe Reisebereitschaft
Ohne Reisebereitschaft
Anschreiben:
Dokumente: (nur .PDF Formate, max. 4 MB)
Hinweis: Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Bewerbung

Bewerben Sie sich online oder senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail zu.

Nach Eingang Ihrer Bewerbung prüfen wir diese und melden uns mit dem Ergebnis zeitnah bei Ihnen.

Ihre Ansprechpartnerin

Mathilde Schmitt
vacantum Personalberatung
Wieslocher Straße 17
69168 Wiesloch

T: +49 (0) 160 8168 960

schmitt@vacantum.com
www.vacantum.com

Gerne steht Ihnen Ihre Personalberaterin für Fragen zur o.g. Position auch telefonisch von Montag bis Freitag in der Zeit zwischen 10.00 h und 19.00 h zur Verfügung.

Empfehlung

Empfehlen Sie diese Stelle weiter.