vacantum Logo News
News
Jobs
Jobs
Für Arbeitgeber
Arbeitgeber
Für Bewerber
Bewerber
Home
Home

News

Sechs Kriterien, die über den Verbleib oder den Jobwechsel entscheiden

Schenefeld, 24.05.2016

Es gibt naheliegende Wechselgründe, aber auch welche, die oft verkannt werden.

Die vacantum GmbH hat mehr als 1000 Bewerber aus den Bereichen IT und Consulting zu ihrer Wechselmotivation befragt. Entgegen der häufigen Annahme, dass eine Gehaltsverbesserung im Vordergrund steht, führen aktiv Suchende im Bereich IT und Consulting vielmehr auch folgende Aspekte für die berufliche Veränderung an:

+++ Größerer Verantwortungsbereich/Karrieresprung

Der am häufigsten genannte Wechselgrund ist die Bereitschaft zu mehr Verantwortungsübernahme, die auch durch einen Schritt auf der Karriereleiter honoriert werden soll. Viele sehen beim aktuellen Arbeitgeber keine weitere Entwicklungsmöglichkeit. Man möchte im neuen Job Fachthemen voranreiben, zu Produktentwicklungen oder Innovationen beitragen, oder Projekt- und Führungsverantwortung übernehmen.

+++ Moderne Arbeitsumgebung/fachliche Weiterentwicklung

Viele Bewerber aus der IT legen einen besonderen Wert auf ein modernes Technologieumfeld, Consultants achten darauf, dass der Arbeitgeber Einsätze in attraktiven Projekten bieten kann. Die Attraktivität des Arbeitgebers bemisst sich dabei zusätzlich durch das Weiterbildungsangebot.

+++ Verbesserte Work Life Balance

Etliche Consultants streben z.B. aufgrund einer Veränderung der privaten Lebensumstände insbesondere weniger Reisetätigkeit und „kalkulierbare“ Arbeitszeiten an.

+++ Tapetenwechsel

Viele Bewerber der Branche halten sich nach einigen Jahren beim selben Unternehmen reif für einen Wechsel und möchten etwas Neues (z.B. andere Branchen) kennenlernen. Der Wunsch auf Veränderung wird oft verstärkt, wenn der derzeitige Arbeitsbereich, z.B. durch Einsatz in einem Langzeitprojekt, nur begrenzte Abwechslung bietet.

+++ Mehr Stabilität und Kontinuität

Viele Bewerber beklagen ein instabiles Arbeitsumfeld, dass durch Übernahmen des jeweiligen Arbeitgebers und regelmäßige strategische Neuausrichtungen geprägt ist. Auch Gerüchte über – bzw. konkrete wirtschaftliche Schwierigkeiten, führen dazu, dass man sich vorsorglich umschaut.

+++ Gehaltsverbesserung

Nicht zuletzt erwarten sich viele Bewerber durch den Wechsel einen Gehaltssprung. In nicht wenigen Fällen wird angeführt, dass der aktuelle Arbeitgeber Versprechen bzgl. Gehaltserhöhungen nicht einhält und immer wieder aufschiebt, was die Wechselbereitschaft zusätzlich schürt.
Natürlich ist es oft nicht ein einziger Grund, der zum Wechsel motiviert und mehrere der genannten Aspekte kommen zusammen.
PR Kontakt:

vacantum GmbH
Frank Heinisch
Husbargen 22
22869 Schenefeld
T: +49 (0) 40 361 918 60
heinisch@vacantum.com
Fehler

Fehlermeldung