vacantum Logo News
News
Jobs
Jobs
Für Arbeitgeber
Arbeitgeber
Für Bewerber
Bewerber
Home
Home

News

Gezielt bewerben: Sind Sie bestens positioniert?

Schenefeld, 20.10.2016

Klarheit über die persönliche Positionierung und realistische Vorstellungen sind die halbe Miete bei der Jobsuche.

Viele Bewerber mit denen vacantum täglich spricht, weisen gute Profile auf. Berufserfahrene bringen ein Bündel an Kompetenzen und vielfältige berufliche Erfahrungen mit. In den Lebensläufen ist meistens ausführlich alles beschrieben "was bisher geschah". Wenn die bisherigen Stationen und Tätigkeiten sehr unterschiedlich waren, ergibt sich oft ein unübersichtliches, manchmal auch generalistisches Bild. Bei Kandidaten, die schon sehr lange im Berufsleben stehen kommt dazu, dass der Rückblick oft sehr umfangreich ausfällt und entsprechend viel Raum in den Bewerbungsunterlagen einnimmt.

Wird nun ein beruflicher Wechsel angestrebt, ist es besonders wichtig, den Kern und die persönliche Positionierung herauszuarbeiten, damit man die Jobsuche gezielt angehen kann. Wird dies versäumt, führt das regelmäßig zu unnötigen Absagen, da die Zielunternehmen eine Vita nicht einschätzen können und lieber Abstand nehmen, anstatt mit dem Bewerber in Kontakt zu treten. Wenn die persönliche Kampagne mangels der angesprochenen Positionierung dazu noch sehr breit angelegt ist, wirkt das sehr beliebig und führt selten zu einem guten Ergebnis.

Frei nach unserem Motto: "bestens positioniert" unterstützt vacantum Bewerber dabei, das Profil zu schärfen und schlägt dann Positionen vor, die den Möglichkeiten und Vorstellungen realistisch entsprechen.
PR Kontakt:

vacantum GmbH
Frank Heinisch
Husbargen 22
22869 Schenefeld
T: +49 (0) 40 361 918 60
heinisch@vacantum.com
Fehler

Fehlermeldung