Unternehmensberater/Consultant (m/w/d) DMS/Workflow im öffentlichen Sektor

Referenz-Nr.:
SSH-90919-5
Vertragsart:
Unbefristete Festanstellung
Standort:
Köln, München, Berlin, Erlangen, Bad Vilbel
Reisebereitschaft:
Bundesweit
Jahresgehalt:
bis 80.000 €
Veröffentlicht am:
15.09.2020

Tipp

Statt selbst nach passenden Positionen zu suchen, lassen Sie sich durch unseren Job Monitor über neue Stellen informieren.

Der Arbeitgeber

Unser Mandant gehört in Deutschland zu den führenden Management Beratungen für den öffentlichen Sektor. Gegründet 1980 verfügt das Unternehmen über eine profunde Expertise im Public Sektor mit den Schwerpunkten Prozessoptimierung, Organisationsberatung, Change Management, IT Strategie und eAkte. Der Mandant ist Teil eines Unternehmensverbundes mit weltweit mehr als 2.000 Mitarbeitern. Zu den Kunden des Mandanten gehören die wichtigsten Bundes- und Landesbehörden sowie die großen Organisationen des öffentlichen Sektors. Innovative Beratungsleistungen sind genauso wichtig wie sichere Arbeitsplätze und ein gutes Arbeitsumfeld für alle Mitarbeiter. Das Unternehmen bietet sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten.

Die Position

  • Anforderungserhebung und -konzeption im Zusammenhang mit der Einführung von DMS- und Workflow-Lösungen
  • Durchführung von Prozessanalysen und Prozessoptimierungen
  • Leistungsbeschreibungen für die Beschaffung von DMS- und Workflow-Systemen
  • Konzipierung für Unternehmens- und Behördenleitungen sachlich überzeugend erarbeiten, präsentieren und sprachlich angemessen darstellen
  • Leitung von Workshops im Rahmen der Einführungsprojekte
  • Unterstützung der Account Manager bei der Kundenakquisition und Angebotserstellung

Besondere Merkmale

  • Arbeit findet an ca. 3-4 Tagen pro Woche beim Kunden vor Ort statt
  • Homeoffice Regelung
  • Freie Wohnortwahl
  • Umfassende Weiterbildungsmöglichkeiten in firmeneigener Akademie

Die Anforderungen

  • Abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-)Informatik, Betriebswirtschaft, Wirtschaftswissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrungen in Projekten in der öffentlichen Verwaltung
  • Ausgeprägte Kenntnisse und Erfahrungen mit marktgängigen Verfahren und Produkten im behördlichen Umfeld
  • Erfahrungen in der Projektierung und Einführung von DMS- und Workflow-Lösungen
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Reisebereitschaft

Sollten Sie nicht über professionelle Deutschkenntnisse verfügen (mindestens C1), sehen Sie bitte von einer Bewerbung ab!

Online Bewerbung

Name:
Vorname:
Mailadresse:
Weitere Kontaktoptionen:
Gehaltswunsch:
Reisebereitschaft:
Bitte auswählen ...
Volle Reisebereitschaft
Geringe Reisebereitschaft
Ohne Reisebereitschaft
Anschreiben:
Dokumente: (nur .PDF Formate, max. 4 MB)

Bewerbung

Bewerben Sie sich bitte ausschließlich online.

Nach Eingang Ihrer Bewerbung prüfen wir diese und melden uns mit dem Ergebnis zeitnah bei Ihnen.

Ihr Ansprechpartner

Dr. Stefan Schloehmer
vacantum Personalberatung
Babendiekstraße
22587 Hamburg

T: +49 (0) 176 201 08 151

schloehmer@vacantum.com
www.vacantum.com

Gerne steht Ihnen Ihr Personalberater für Fragen zur o.g. Position auch telefonisch von Montag bis Freitag in der Zeit zwischen 9.00 h und 18.00 h zur Verfügung.

Kategorien

Consulting, Dokumenten Management, Prozessberatung, Public Services / ÖV, Procurement

Empfehlung

Teilen Sie diese Stelle in Ihren Netzwerken.